Ein Solostück von und mit Victor Petersen

frei nach der literarischen Vorlage "Der Kuss der Spinnenfrau" von Manuel Puig

 

Am Flügel begleitet von Oresta Cybriwsky

Regie & Choreographie von Timo Radünz

 

Luis Alberto Molina flüchtet sich aus seiner farblosen, tristen Gefängniszelle in die bunten und prächtigen Erinnerungen und Wunschvorstellungen, die von opulenten Opernsequenzen bis hin zu stillen Reflektionen seiner selbst reichen. Nahezu geschlechtslos, übertrieben und immer vom Herzen geleitet, spricht er mit seinem Zellengenossen, den Gefängniswärtern und seinen Zuschauern über sich selbst.

Am liebsten spielt er selber die Hauptrolle in seiner FRAU SCHAU.

Victor Petersens Soloprogramm EINE FRAU SCHAU (Regie: Timo Radünz) feierte im Frühjahr 2015 im Münchner Prinzregententheater seine Uraufführung und wurde im Rahmen dessen von der Bayerischen Theaterakademie "August Everding" mit einer Auszeichnung versehen.

Nach einer Tounee durch Niedersachsen im Februar 2017 war EINE FRAU SCHAU im Juli 2017 im renommierten Stuttgarter Renitenztheater zu sehen.

"...ein ganz besonderes und absolut brillantes musikalisches Theaterereignis..."

 

Neue Osnabrücker Zeitung, noz.de

Neue Osnabrücker Zeitung,
noz.de:

"...Es ist fast unglaublich, dass Petersen diese Rollen in dem zweistündigen Programm [...] mit einer einzigartigen, virtuosen und glasklaren Stimme [verkörpert]. Seine Gesangsdarbietungen, vor allem als Countertenor, sucht seinesgleichen und ging beim Publikum direkt unter die Haut. Mit immenser Leichtigkeit und einer enormen Wandlungsfähigkeit glitt Petersen von einer Rolle zur anderen..."

Lingener Tagespost:

"...die gesamte, äußerst brillante Inszenierung [ist ein] hochkarätiger Kunstgenuss..."

Oldenburgische
Volkszeitung:

"...In seinem Spiel wechselt er ausdrucksstark zwischen nachdenklichen Reflexionen, stimmgewaltigem, mitreißendem Gesang und choreographischen Einlagen. [...] Er hat mit seiner anspruchsvollen und brillant umgesetzten Inszenierung das Publikum in seinen Bann gezogen."

 Victor Petersen 

 Luis Alberto Molina 

 Oresta Cybriwsky 

 Pianistin 

 Timo Radünz 

 Regie / Choreographie  

Victor Petersen genoss neben seinem Musicalstudium an der renommierten Bayerischen Theaterakademie in München eine klassische Gesangsausbildung an der HS für Musik und Theater München. Stationen seiner jungen Karriere sind u.A. der Broadway-Hit "Chicago", "Der Bettelstudent", "The Addams Family" und "Tanz der Vampire".

Die Amerikanerin mit ukrainischen Wurzeln begann ihre Karriere mit den Gregg Smith Singers in den USA, tourte mit zahlreichen Konzerten durch Amerika und Asien und wechselte im Anschluss an die Hochschule Stuttgart. Seit 2002 unterrichtet Sie in München und ist gefragte Solorepetitorin für zahlreiche Meisterkurse, u.A. von KS Christa Ludwig und KS Brigitte Fassbaender.

Der mit dem proskenion Sonderpreis der Jury 2016 ausgezeichnete Regisseur/Choreograph und in Hamburg ausgebildete Darsteller hat sich in den letzten Jahren insbesondere mit Projekten wie "Shrek", "The Addams Family", "Cabaret", "Gefährten", "West Side Story" und "La Cage aux Folles" einen Namen im In- und Ausland gemacht.

Bei Interesse an einem Gastspiel von EINE FRAU SCHAU freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.